Home Produktneuheiten Badger Xtreme Patriot 105: Außen robust, innen feinfühlig
Badger Xtreme Patriot 105: Außen robust, innen feinfühlig
0

Badger Xtreme Patriot 105: Außen robust, innen feinfühlig

0

Badgers neues Modell, die Xtreme Patriot 105, macht schon auf den ersten Blick neugierig. Das gab es nämlich noch nie: Der neue sogenannte High Roller Fingerhebel sieht gefühlt doppelt so hoch aus wie der bisherige Badger Hebel. Dadurch soll laut Hersteller ein besseres Ansprechverhalten und Kontrolle erzielt werden. Das Zweite, was sofort auffällt, ist die fehlende Nadelschutzkappe. Der Vorteil dabei ist, dass mit dieser Torpedo-Sprühkappe angetrocknete Farbe an der Nadelspitze und Kappe schnell entfernt werden kann. Und ein weiteres, drittes Feature fällt sofort auf, nämlich die kleine schwarze Schraube, genannt „Precision Air Control“ (PAC), um die Luftmenge direkt am Gerät zu kontrollieren.

Das Design der Xtreme Patriot 105 sticht im Gegensatz zu den klassischen Chrom-Airbrushes deutlich hervor. Beim „Accurate Dark Ice Finish“ handelt es sich um eine Anti-Haft-Beschichtung, die sich seidig-sanft anfühlt. Passend zum „Dark Ice“ Körper sind die Dichtungen, der Luftmengenregulierer, Deckel für den Becher, die ergonomische Fingerauflage sowie das hintere Nadelelement in Schwarz gehalten. Das Griffstück hat einen Ausschnitt, so dass man die Nadelspannmutter und somit letztendlich die Nadel auch ohne Abbau des Griffstücks schnell ausbauen kann. Die Xtreme Patriot 105 wiegt ca. 90 Gramm. Der Farbnapf umfasst 7 ml. Im Lieferumfang sind Deckel, Inbusschlüssel, Anleitung und Ventiladapter enthalten.

Das Double-Action-Fließsystem Xtreme Patriot 105 liegt bei UVP 193,16 Euro und ist im Airbrush-Fachhandel erhältlich.

Einen ausführlichen Test der Xtreme Patriot 105 von ASBS Chefredakteur Roger Hassler finden Sie in der Jubiläumsausgabe des ASBS Magazins 01/17.

www.intl-trade.eu

www.badgerairbrush.com