Home News Airbrush Portfolio No. 1: 31 Künstler und ihre Kunst aus der Spritzpistole
Airbrush Portfolio No. 1: 31 Künstler und ihre Kunst aus der Spritzpistole
0

Airbrush Portfolio No. 1: 31 Künstler und ihre Kunst aus der Spritzpistole

0

„Was könnte die Airbrush-Technik besser beschreiben als eine Sammlung mit ihr geschaffener Werke?“, fragt Jörg Warzyceck, 1. Vorsitzender des Airbrush-Fachverbandes, zu Beginn des Vorworts zum neuen Buch „Airbrush Portfolio No. 1“. Genau darum geht es in dem kleinen, aber feinen Bildband: 31 Künstlerinnen und Künstler aus dem Airbrush-Fachverband e.V. zeigen ihre Bilder auf Papier, Leinwand, Auto- und Motorradteilen, Hauswänden, menschlicher Haut und diversen Objekten. Das Spektrum reicht von Tier- und Menschporträts über Landschaften und Fantasy-Motive bis hin zu dekorativen Grafiken und Illusionsmalereien.

Im Herbst 2017 konnten die Werke eingereicht werden. Einzige Voraussetzung: Eine Mitgliedschaft im Airbrush-Fachverband. Dementsprechend sind sowohl langjährige Profis wie Roland Kuck, Marcus Eisenhuth, Christine Dumbsky, Marco Stolz oder Sascha Kohler als auch Anfänger und Hobby-Künstler wie Martin Karwata, Thomas Wiegand und Günter Borgartz vertreten. Jeder Künstler stellt sich nicht nur mit seinen Bildern, sondern auch einem kleinen Textbeitrag vor und gibt damit einen Einblick in seine Entwicklung, seine Motivation und seine Ideen.

Der abwechslungsreiche Bildband „Airbrush Portfolio No. 1“ (ISBN 978-3-941656-51-2) wurde vom Airbrush-Fachverband e.V. herausgegeben und ist im Verlag newart medien & design erschienen. Im Buchhandel ist das Buch zum Preis von 12,95 Euro erhältlich.

www.airbrushfachverband.de

www.newart-shop.de