Home News Traurig: Hahnemühle stellt Airbrush-Block ein
Traurig: Hahnemühle stellt Airbrush-Block ein
0

Traurig: Hahnemühle stellt Airbrush-Block ein

0

Freunde des Hahnemühle Airbrush-Blocks müssen sich zukünftig einen neuen Malgrund suchen: Die traditionsreiche Papierfabrik stellt die Produktion des 10-seitigen Airbrush-Block ein. Was im Handel noch auf Lager liegt, ist derzeit noch erhältlich. Nachbestellen können die Händler allerdings schon nicht mehr. Das 250g/qm Papier mit extraglatter Oberfläche eignete sich hervorragend auch für Radier- und Kratztechniken. Als „Ersatz“ empfiehlt Hahnemühle das hauseigene Bristol-Papier, das mit gleicher Grammatur ebenfalls in zwei Formaten in Blöcken à 20 Blatt erhältlich ist. Es ist ebenfalls sehr glatt, gibt aber beim Kratzen und Radieren deutlich schneller nach.

www.hahnemuehle.com