Home News Trauer um Jeroen van Nijhof
Trauer um Jeroen van Nijhof
0

Trauer um Jeroen van Nijhof

0

Eine schockierende Nachricht erreichte heute morgen die ASBS Redaktion: Der niederländische Airbrush-Künstler Jeroen van Nijhof (38) wurde am Freitagmorgen in seiner Wohnung in der schottischen Stadt Dundee tot aufgefunden. Van Nijhof soll von einem 21-jährigen Briten mit einem Stück Holz geschlagen, mit einem Messer erstochen und getreten worden sein. Der Verdächtige John Styles wurde festgenommen. Es wird vermutetet, dass der Täter seinem Opfer außerdem 10 Pfund und eine Kiste gestohlen haben soll.

Jeroen van Nijhof war ein großartiger Künstler, der es mit seinen Werken „Perlenprinzessin“ (Heft 02/2013) und „Requiem for a dream“ (Heft 05/2015) zweimal auf das Cover des Airbrush Step by Step Magazins schaffte. Seine Arbeiten zeichneten sich durch einen ungeheuren Detailreichtum und Präzision aus. Er arbeitete z.T. über 800 Stunden an einem Werk. Darüber hinaus fertige Jeroen auch Papierskulpturen an und verkaufte diese sehr erfolgreich. Jeroen van Nijhof hinterlässt seine Partnerin und vier Kinder.

Das ganze Airbrush Step by Step Team ist sehr erschüttert und traurig über den Verlust dieses großartigen Künstlers. Unser Mitgefühl gilt Jeroens Familie und allen, die ihm nahestanden. Wir wünschen allen Angehörigen und Freunden viel Kraft.