Home Events Airbrush Artist Day 2020: Corona zum Trotz
Airbrush Artist Day 2020: Corona zum Trotz
0

Airbrush Artist Day 2020: Corona zum Trotz

0

Das Gemeinschaftsgefühl in der Airbrush-Community wurde in diesem Jahr, wie überall, auf eine harte Probe gestellt: Die beliebten Shows, Messen, Workshops und Meetings weltweit sind ausgefallen – angefangen von der Wonderworld of Airbrush in Rosmalen/NL, der Fantasy World of Airbrush in Grefrath, die Modell-Hobby-Spiel in Leipzig, aber ebenso z.B. die SEMA Show in Las Vegas/USA und das Festival d’Aerographie in Thionville/F, bis hin zu den vielen kleinen regionalen Airbrush-Treffen. 

Seit 3 Jahren ist der Airbrush Artist Day am 6. Oktober der internationale Feiertag der Airbrush-Branche. Mit Parties und Meetings von Künstlerinnen und Künstlern weltweit, Workshop-Event und Rabattaktionen von Fachhändlern wurde der Tag in den letzten Jahren unter dem Motto „Be part of this passion called airbrushing!“ (Sei Teil dieser Leidenschaft „Airbrush“!) gefeiert – von Südamerika, Australien, den USA, Spanien, Deutschland bis nach Skandinavien. 

Um der Community auch in Zeiten von Corona einen sicheren Platz zum Feiern, Austauschen und Kreativsein an diesem Tag zu geben, hat Airbrush Step by Step eine Facebook Veranstaltungsseite eingerichtet, wo Live-Videos, Chats, Bilder und Nachrichten geteilt werden können. Künstlerinnen und Künstler sind herzlich eingeladen, dort ihre virtuellen Aktivitäten sowie Glückwünsche, Grüße und Werke zu posten. Airbrush Step by Step plant dort ebenfalls Live-Chats, Votings und einen Wettbewerb. Also unbedingt am 6. Oktober 2020 unter https://www.facebook.com/events/912876975879833

oder www.airbrushartistday.com reinschauen!

Der Airbrush Artist Day wurde erstmals 2017 von einer Gruppe passionierter Airbrush-Künstler aus Südamerika initiiert. Das Datum und die Grundlage für den „Airbrush Artist Day“ lieferten der US-Künstler Gerald Mendez und sein britischer Kollege Andrew Penaluna: In historischen Dokumenten aus der Entstehungszeit der Airbrush-Technik fanden sie heraus, dass der Name „Air Brush“ am 6. Oktober 1883 in Rockford, Illinois, USA, erstmals dokumentiert wurde. Als „Air Brush Manufacturing Company“ setzten die Unternehmer Charles und Liberty Walkup fortan auf die Produktion des noch neuen Produktes, dessen Vorgängermodelle u.a. noch als Farb-Zerstäuber (paint distributor) bezeichnet wurden.

Airbrush Artist Day auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/912876975879833

oder unter www.airbrushartistday.com